Menü

Herzlich willkommen

Es freut mich, dich auf meiner Homepage begrüßen zu dürfen. Hier findest du alle wichtige Informationen über mich und zu meiner Arbeit.

Jenseitskontakt

Medium und Besucher sitzen im atmosphärischen Umfeld.

Dabei sieht und spürt das Medium die Verstorbenen, kommuniziert mit ihnen telepathisch und gibt weiter, was es wahrnimmt.

mehr erfahren >

Workshops

Öffne dich für ein neues Bewusstsein, entdecke und erlebe die geistige Welt mit all ihrer Wunder.

In meinen Workshops gebe ich dir mein Wissen und meine Erfahrungen weiter.

mehr erfahren >

mediale Übungs-zirkel

Mediale Zirkel sind ein wichtiger Teil unseres Weges in die Medialität, denn sie dienen der Entwicklung und Ausbildung des eigenen Potenzials.

mehr erfahren >

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir Abschied nehmen.

Ariane Gawert

Über Mich
Ariane Gawert gehört zu den Medien, die schon von klein auf einen natürlichen Kontakt zur geistigen Welt haben. Sie sieht die Verstorbenen äußerlich oder vor dem geistigen Auge und hat daher ein ganz selbstverständliches Verhältnis zu ihnen - sie sind ein Teil der Welt und ihres Alltags.

Ein Schlüsselerlebnis hat ihr die Augen geöffnet, dass sie Botschaften von Verstorbenen mittels Jenseitskontakten ins Diesseits übermitteln kann. Durch immer mehr Kontakte ist sie von der geistigen Welt schrittweise in die mediale Praxis geleitet worden und hat sich dabei auch persönlich weiterentwickelt. In dieser Zeit hat sie zudem viel von englischen Medien lernen können. In 2014 war sie schließlich überzeugt, beruflich alles über Bord zu werfen und komplett neue Wege einzuschlagen.

In 2015 eröffnete Ariane in Hagen das mediale Zentrum „Deine Dimension“ und arbeitet seitdem als professionelles Medium. Sie hat bisher unzählige Jenseitskontakte hergestellt, Vorträge gehalten, Clearings durchgeführt sowie Live - Demonstrationen und Seminare veranstaltet. Ariane ist wegen der großen Nachfrage inzwischen auch international und mehrsprachig tätig (u.a. italienisch und spanisch). Die bisherigen Rezensionen ihrer Klienten sprechen für sich!

Mit dem Umzug in neue Räume weitet Ariane seit 2020 ihre Aktivitäten aus. Ihr erstes Buch „Mit Seelen sprechen“ erscheint in Kürze. Inzwischen sind auch namenhafte Journalisten auf sie aufmerksam geworden und wollen mehr über ihre interessante Arbeit erfahren. Ariane hat noch Einiges vor, um die Medialität in Deutschland bekannter zu machen und für jedermann einen Zugang hierzu zu eröffnen. Wir können gespannt sein auf das, was noch kommt!

Ariane als Mensch
Als Tochter einer spanischen Mutter und eines italienischen Vaters hat sie den Großteil ihrer Kindheit teils in Spanien, teils in Deutschland verbracht. Und das merkt man auch: Temperamentvoll und lebendig, aber auch einfühlsam und unglaublich liebevoll, hinterlässt sie einen bleibenden Eindruck und gibt jedem Menschen sofort ein wohliges Gefühl. Hat sie auch etwas „typisch deutsches“? Hm, wenig, vielleicht die Ordentlichkeit?

Ariane über ihre Motivation
„Schon als Kind konnte ich die geistige Welt wahrnehmen. Für mich war es was ganz Natürliches. Vor einigen Jahren geschah aber etwas Entscheidendes, ich sah plötzlich zwei Seelen vor mir stehen. Kurze Zeit später zogen im Haus neue Nachbarn ein. Es stellte sich heraus, dass die vorher gesehenen Seelen die verstorbenen Eltern der neuen Nachbarin waren, die Kontakt mit mir aufnahmen, um dieser eine Nachricht zu überbringen. Immer mehr Verstorbene suchten danach den Kontakt durch mich zu ihren Hinterbliebenen.

Es ist so wunderbar, was geschieht, wenn ein Jenseitskontakt zustande kommt, etwas, was ich nicht in Worte fassen kann. Vor allem wenn ich sehe, dass Menschen, die Angst oder einen Verlust erleiden mussten, wieder ihren Frieden finden. Ich versuche, Trauernden und Verstorbenen dabei zu helfen, einander das zu sagen, was es noch zu sagen gibt, auch wenn sie scheinbar Welten voneinander trennen.

Das ist der Grund, weshalb ich mich als Medium für die geistige Welt zur Verfügung stelle. Durch meine Erfahrung als Medium weiß ich, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und unsere Seele ewig weiter lebt.“

Mein neues Buch




Ein Video über meine Arbeit und mich

Deutsche Fassung: Spanische Fassung: Italienische Fassung: